Logo Saegematt fett mitNamen
Fritzli

News

16.06.2022

Neue Öffnungszeiten ab 11. Juli 2022
Die Abendsprechstunde findet neu jeweils Dienstag statt.
Montag, Mittwoch, Freitag
7.30 - 12.00 Uhr     13.30 - 18.00 Uhr
Dienstag
7.30     durchgehend bis     19.30 Uhr
Donnerstag
7.30     durchgehend bis     18.00 Uhr
Samstag 7.30 - 12.00 Uhr


Am Dienstag 26.07.2022 findet keine Abendsprechstunde statt.













23.05.2022
Herzlich Willkommen, Heike
Ab Juli wird Dr. med. vet. Heike Bässler das Team unserer Kleintierärztinnen vervollständigen.
Willkommen im Team, liebe Heike, wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit!













News

10.05.2022
Herzlich Willkommen, Carmen!
Med. vet. Carmen Sautter, greift uns auf der Grosstierpraxis unter die Arme, während dem Fränzi Lanz sich von ihrem Skiunfall am erholen ist. Merci vielmal, Carmen, und weiterhin gute Besserung, Fränzi!

Carmen Sautter - Kopie









28.04.2022
Schildkröten chippen
Nicht nur bei Hunden und Katzen ist das Setzen eines Microchips sinnvoll, auch bei Schildkröten kann es grosse Vorteile haben. Wenn eine ausgebrochene Schildkröte bei uns abgegeben wird, können wir mittels Chiplesegerät herausfinden, wem diese gehört. Der Schildkröte wird ein reiskorngrosser Mikrochip links in der Kniefalte unter die Haut injziert.



schildkroeten


















14.04.2022
Abschied Markus Streit
Nach mehr als 11 Jahren engagiertem Einsatz in der Tierarztpraxis Sägematt AG verlässt uns Herr Dr.med.vet. Markus Streit und beginnt im Mai seinen wohlverdienten (Un-) Ruhestand.

Herzlichen Dank für die erfolgreiche und schöne Zusammenarbeit, lieber Markus!

Markus Streit - Kopie




Erfreulicherweise können wir Ihnen weiterhin manuelle Therapie anbieten:
Frau Dr.med.vet. Julia Wimmershoff hat in den letzten Jahren eine Weiterbildung zur Tierosteopathin absolviert und bietet nun osteopathische Behandlungen für Ihre Heimtiere an.





















25.10.2021
Neue Öffnungszeiten ab Januar 2022

Montag       7.30     durchgehend bis      19.30 Uhr
Dienstag, Mittwoch, Freitag  7.30 - 12.00 Uhr     13.30 -  18.00 Uhr
Donnerstag 7.30     durchgehend bis      18.00 Uhr
Samstag  7.30 - 12.00 Uhr

Donnerstag Mittag ist nur die Theke geöffnet, keine Sprechstunde mehr.










25.10.2021
Herzlich Willkommen Nicole Kälin
Ab Januar 2022 verstärkt med. vet. Nicole Kälin unser Kleintierärzte- Team.
Willkommen liebe Nicole, wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit!

IMG-20210720-WA0003













News

22.11.2021
Neu haben wir an der Theke ein Gestell mit Eric Schweizer Produkten im Angebot.
Sponsor EricSchweizer








01.08.2021
Willkommen Katja Portner
Katja Portner wird ab Mitte August unser Team als Tiermedizinische Praxisassistentin verstärken. Willkommen liebe Katja, wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit!


1 1




28.06.2021
Kleintiernotfälle
Liebe Kleintierkunden

Um Ihrem Heimtier auch nachts und am Wochenende eine optimale Betreuung zu ermöglichen, sind wir dem Notfallring der Kleintierärzte der Stadt Bern und Umgebung ("Citytiernotfall") angeschlossen.

Wenn Sie die Nummer des Citytiernotfalls wählen, werden Sie direkt mit einem Kleintierarzt des Notfallrings verbunden: 0900 002 525

Über unsere gewohnte Praxisnummer 031 819 11 77 erfahren Sie die Handy- Nummer unseres praxisinternen Notfalltierarztes. Er ist vor allem zuständig für Grosstiernotfälle, kann Sie auf Wunsch aber auch bei Notfällen mit Ihrem Heimtier beraten und mit Ihnen zusammen die beste Lösung für Ihr Tier finden. Wenn möglich betreuen wir gewisse Notfälle in unserer Praxis (vor allem Euthanasien oder "kleinere" Notfälle) und arbeiten, wenn sinnvoll und notwendig, mit den Kleintierärzten der Umgebung zusammen.











01.07.2021
Abschied Levin Gfrerer
Levin Gfrerer wird Ende Juli 2021 das Team der Grosstierärzte verlassen. Auch er nimmt neue berufliche Herausforderungen an.

Wir danken Dir für die gute Zusammenarbeit und wünschen Dir für zukünftige Unternehmungen alles Gute, lieber Levin.

Foto Homepage























07.06.2021
Herzlich Willkommen Elena Sollberger
Ab anfangs Juni 2021 verstärkt med. vet. Elena Sollberger unser Grosstierärzte - Team. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit ihr und heissen sie herzlich bei uns Willkommen!

Foto 2
















01.06.2021
Abschied Sharon Lauper
Mitte Juni 2021 verlässt Sharon Lauper nach 13 Jahren in der Tierarztpraxis Sägematt leider unser TPA-Team, um eine neue berufliche Herausforderung anzunehmen.

Liebe Sharon, wir danken dir für deinen langjährigen, engagierten Einsatz und wünschen dir für deine Zukunftspläne viel Erfolg und alles Gute!

Sharon Fuhrer - Kopie









News

27.02.2021
Fütterung von Kaninchen und Meerschweinchen
In ihrer natürlichen Umgebung sind diese Tiere „Grasfresser“, das heisst, sie ernähren sich von einer relativ kargen Ration aus Gras, Kräutern und Blättern.

Kraftfutter in Form von Kohlenhydraten (Körner, Brot aber auch Früchte und Rüebli) kommen in dieser Ration kaum vor.

Zusammensetzung der Fütterung:
Morgens Heu, mittags Grünfutter, abends (ev. und wenig) Körner

Grundfutter = Heu: Heu enthält viel Rohfaser und kurbelt die Verdauung an
  • als erstes am Morgen
  •  täglich reichlich und frisch anbieten, auch wenn im Käfig noch Heu von gestern übrig ist (denn nur frisches Heu ist attraktiv)
  • nicht nur in einer Futterraufe sondern an mehreren Stellen im Käfig verteilt anbieten

 
Grünfutter = Gras, Löwenzahn, Kräuter, Salatgurke, Salat, Gemüse, Früchte in kleinen Mengen
  • Erst einige Stunden nach der ersten Heuportion (gegen Mittag oder Nachmittag)
  • Früchte, Rüebli: in kleinen Mengen als „Leckerli“ (sie enthalten viel Zucker)

 
Körner- oder Mischfutter= sind energiehaltige Kraftfutter. Gesunde ausgewachsene Tiere in Wohnungshaltung benötigen kein oder kaum Körnerfutter.
  • Mehr Energie benötigen trächtige oder säugende Tiere, Tiere im Wachstum, rekonvaleszente Tiere oder Tiere mit Aussenhaltung im Winter. Hier darf Kraftfutter angeboten werden.
  • Erst Abends anbieten (nach Heu- und Grünfütterung)

 
Täglich frisches Trinkwasser anbieten (in einer Schale am Käfigboden, ev. leicht erhöht, z.B. auf einem Ziegelstein!)
  • Trinkautomaten sind nicht zu empfehlen, da die Tiere in einer unnatürlichen Haltung trinken müssen und die Flaschen zudem schwierig vollständig zu reinigen sind)
  • Bei Meerschweinchen kann dem Trinkwasser Vitamin C zugesetzt werden

 
Äste, ev. mit Laub von ungespritzten Bäumen, z.B. Haselnuss, Apfel-, Birnbaum, Weide.. zum Nagen und zur Beschäftigung
  • (kein hartes Brot anbieten, dieses hilft nur wenig bei der Abnützung der Nagezähne und führt als energiereiches Kraftfutter zu Übergewicht und Verdauungsproblemen!)


Literaturliste:
  • Artgerechte Haltung – ein Grundrecht auf für Meerschweinchen, Ruth Morgenegg
  •  Artgerechte Haltung – ein Grundrecht auch für Kaninchen, Ruth Morgenegg

 
àDiese Bücher enthalten viele wertvolle Informationen für interessierte Tierhalter zur Haltung von Meerschweinchen und Kaninchen, Ansichtsexemplare liegen bei uns im Wartezimmer aus.



491617e6-a69e-48b4-a46e-bc52b2ec2426 1




















18.01.2021
Aktualisierte Infos bezüglich der Situation mit dem neuen Coronavirus
Unsere Öffnungszeiten sind weiterhin wie gewohnt (inkl. Abendsprechstunde am Montag Abend). Allerdings bitten wir Sie aufgrund der gegenwärtigen Lage immer noch, einige Verhaltensregeln einzuhalten:

  • Wir bitten Sie, dass ihr Tier weiterhin mit nur einer Begleitperson, die nicht krank ist, zur Praxis kommt.
  • In all unseren Praxisräumlichkeiten gilt Maskenpflicht.
  • Es dürfen sich maximal 3 Patientenbesitzer gleichzeitig im Eingangsbereich aufhalten. Sonst bitte draussen warten!
  • In unseren Praxisräumlichkeiten gelten weiterhin die Hygiene- und Abstandsregeln des BAG (siehe unten). Bitte beachten Sie unsere Markierungen am Boden. 
  • Unsere Landwirte bitten wir weiterhin, Medikamentenbestellungen telefonisch vorzunehmen und diese nach Absprache bei uns im Briefkasten abzuholen.

Informationen zu Coronaviren bei Tieren finden Sie unter folgendem
 Link.

BAG 01 2021










07.2020
Gratulation
Wir gratulieren unserer Lernenden Sonora Feuz herzlich zur bestandenen Lehre als Tiermedizinische Praxisassistentin EFZ. Für die berufliche und private Zukunft wünschen wir ihr alles erdenklich Gute!


IMG 9483 1













30.03.2020
Ab 1. April 2020 (kein Aprilscherz ;-))
Verstärkt unsere neue TPA
Sarah Meyer unser Praxisteam.
Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit ihr und heissen sie herzlich bei uns Willkommen!

IMG 1295













04.10.2019
Tschüss Teresa
Dr. med. vet. Teresa von Geymüller schaut erneut Mutterfreuden entgegen. Wir bedauern, dass sie deswegen unser Team verlässt und hoffen, dass sie bald wieder kommt!
Alles Gute, liebe Teresa!

F64A8506






01.09.2019
Herzlich Willkommen Fränzi
Ab dem 1. September 2019 verstärkt Dr. med. vet. Francisca Lanz Uhde unser Tierärzte-Team. Wir heissen sie herzlich Willkommen und freuen uns auf die Zusammenarbeit!

Foto Fraenzi










29.08.2019
Was tun mit verletzten und kranken Wildtieren?

Hier finden Sie den richtigen Link dazu:

http://www.tierschutz.com/publikationen/wildtiere/infothek/mb_verletzte_wildtiere.pdf


img 8829










01.08.2019
Herzlich Willkommen
Ab August 2019 dürfen wir zwei neue Mitarbeiterinnen in unserer Praxis begrüssen:
Marion Lehmann als neue TPA und Maya Spahr als neue TPA-Lernende.

Wir freuen uns auf die beiden und heissen sie herzlich Willkommen!

IMG 0946  IMG 0930 - Kopie









29.07.2019
Abschied
Carola Imwinkelried verlässt unser Team Ende Juli 2019.
Für die Zukunft (insbesondere für ihre Weiterbildung als Ernährungsberaterin) wünschen wir ihr alles Gute.
Herzlichen Dank für die tolle Zusammenarbeit, liebe Carola!


IMG 1695












13.07.2019
Geräuschangst

Facebook-Verhalten-Feuerwerk


Bericht von Biokema








19.06.2019
Kleintiernotfälle
Um Ihre Heimtiere nachts und am Wochenende noch besser betreuen zu können, schliessen wir uns ab dem 1. Juli 2019 dem "Notfallring der Kleintierärzte der Stadt Bern und Umgebung" an.
Sie rufen wie gewohnt unsere Praxisnummer an.
Der praxisinterne Notfalltierarzt wird dann mit Ihnen zusammen die beste Lösung für Ihr Tier finden. Wir betreuen Notfälle in unserer Praxis oder arbeiten, wenn sinnvoll, mit den Kleintierärzten der Umgebung zusammen.
















19.06.2019
Reisen über die Grenze mit Hund und Katze

Informieren Sie sich hier:
https://www.blv.admin.ch/blv/de/home/tiere/reisen-mit-heimtieren/online-hilfe-hunde-katzen-frettchen.html

Reisetest - Empfohlene Massnahmen, wenn Sie das Land verlassen:
https://www.esccap.de/parasiten/reisetest/




csm hund auto 01 70f8623d72



















Unbenannt 1
unbekannt2
Unbenannt3
Unbenannt4 2
09.05.2019
Bereit für Spaziergänge im Wald?
Vergessen Sie nicht, dass Zecken Krankheiten übertragen können ...

Schützen Sie Ihr Tier!

201802 Publication Tiques Foret 2018 V01 FRDE








01.05.2019
RHD (Rabbit Hamorrhagic Disease =  
virale hämorrhagische Krankheit des Kaninchens)
                                                                                                        
Ursache und Übertragung
Die Ursache ist ein Virus (ein sogenanntes Calici-Virus). Die Übertragung erfolgt durch direkten Kontakt zu erkrankten Tieren oder indirekt durch stechende Insekten oder kontaminiertes Grünfutter. Auch Personen können als Vektoren dienen.

Die Inkubationszeit beträgt 1-3 Tage.

Klinik und Diagnose
Oft zeigt sich die Krankheit in Form von plötzlichen Todesfällen. Die betroffenen Kaninchen werden tot im Stall aufgefunden. Die Diagnose kann in diesen Fällen nur durch eine Sektion gestellt werden.

Mögliche Symptome sind plötzliche Teilnahms- und Appetitlosigkeit, später Atemnot, blutiger Nasenausfluss und blutiger Urin.

Therapie
Die Krankheit verläuft tödlich und kann leider nicht behandelt werden

Vorbeugung
Da diese Krankheit nicht behandelt werden kann, ist die Vorbeugung umso wichtiger!

Insbesondere bei Kaninchen die immer oder teilweise draussen leben empfehlen wir eine jährliche Impfung. Grünfutter von möglicherweise kontaminierten Wiesen (Wildkaninchen) sollte vermieden und Insekten im Umfeld der Kaninchen möglichst bekämpft werden.

Auch bei reinen Wohnungskaninchen kann eine Ansteckung nicht völlig ausgeschlossen werden (Übertragung über Vektoren).

Impfung
Impfstoff: Filavac VHD KC+V

  • Dieser Impfstoff muss aus Frankreich importiert werden und wird deshalb bei Anmeldung bestellt.

Impfschema
  • Erste Impfung ab 10. Lebenswoche
  • Danach jährliche Impfung

Quellen
Leitsymptome beim Kaninchen, Anja Ewringmann, Enke Verlag 2010



491617e6-a69e-48b4-a46e-bc52b2ec24268a6edb27-cb03-418b-8e92-0741b17d1d26 - Kopie - Kopie  

















22.03.2019
Katzenhilfe Bern & Katzenhaus- Freunde

Immer wieder sind wir dankbar für die gute Zusammenarbeit sowohl mit der Katzenhilfe Bern als auch mit den Katzenhaus-Freunden!

Weitere Infos unter:
Katzenhilfe Bern
Katzenhaus-Freunde

images
  















25.02.2019
Dein Hund - Dein Bild
Sandra Moyo mahlt Ihnen Ihren Hund für Fr. 250.-.
Gerne dürfen Sie zwei wunderschöne Exemplare bei uns in der Praxis im Wartezimmer besichtigen.


IMG 3549 1


IMG 3550















17.01.2019

NEU AB 01.01.2019 IN UNSERER PRAXIS
Akupunktur
Akupunktur und TCM Kräutertherapie für Hund, Katze, Pferd und Kuh

Behandlungen bei Kleintieren:
- Arthrose/Lahmheit
- chronischer Husten
- Allergie
-... ect.

bei Pferden:
- verspannter Rücken
- Lahmheiten
- Kolikanfälligkeit
-...ect.

bei Kühen:
- z.B. Fruchtbarkeitsstörungen
-...ect.


Zögern Sie nicht, wenn etwas unklar ist!
Unsere neue Tierärztin Dr. med. vet. Julia Wimmershoff steht Ihnen gerne
für Fragen zur Verfügung.















03.01.2019
Willkommen
Ab 01.01.2019 verstärken Julia Wimmershoff und Sandra Hänni- Bähler unser Tierärzte-Team. Wir heissen Julia und Sandra herzlich Willkommen!

Unbenannt 2
Foto Sandra

















27.11.2018
Alles Gute!
Kathrin Rüfenacht
und Milena Guggisberg verlassen unser Team auf Ende 2018.
Wir wünschen ihnen sowohl für die private als auch berufliche Zukunft nur das Allerbeste!

Unbenannt 1
















29.09.2018
Wir freuen uns, Teresa von Geymüller nach dem Mutterschaftsurlaub wieder
zu unserem Praxisteam zählen zu dürfen!

F64A8506












22.08.2018
Alles Gute
Alles Gute für die Zukunft, liebe Sabine! Leider hat Sabine Ackermann sich dafür entschieden, eine neue Herausforderung anzunehmen, und verlässt unser Team daher per Ende August 2018. Wir wünschen ihr weiterhin alles Gute und danken ihr für die gute Zusammenarbeit!

Sabine












07.2018
Neue Öffnungszeiten ab August 2018
Die Abendsprechstunde findet neu am Montag statt.

Montag
7.30 - 12.00 Uhr     13.30 - 20.30 Uhr
Dienstag, Mittwoch, Freitag 7.30 - 12.00 Uhr     13.30 - 18.00 Uhr
Donnerstag
7.30   durchgehend bis       18.00 Uhr
Samstag 7.30 - 12.00 Uhr




27.07.2018
Herzlich Willkommen
Jana Bürki und Muriel Neuhaus verstärken ab August 2018 unser TPA- Team.
Wir heissen die zwei Damen herzlich Willkommen und sind uns sicher, dass sie unsere Praxis bereichern werden.







24.05.2018
Seniorencheck?
Ihre Katze ist über 10 Jahre/ Ihr Hund ist über 8 Jahre und Sie möchten einen Check-up machen?

Ihr geliebter Senior...
... ist nicht mehr so fit wie früher
... hat abgenommen
... trinkt mehr als früher
... glänzt nicht mehr, verwirrt, Probleme Bewegungsapparat

Ein Seniorencheck beinhaltet
- verschiedene Blutuntersuchungen (u.a Schilddrüse), Blutchemie
- nach Bedarf/ Wunsch Blutdruckmessung, Urinuntersuchung

Wir informieren Sie gerne!












12.04.2018
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH LIEBE SHARON!

Sharon Fuhrer hat die Prüfung als Veterinär-Anästhesie-Technikerin bestanden.
Wir sind sehr stolz auf dich!!

F64A8457











19.03.2018
Alles Gute Kathrin
Kathrin Rüfenacht schaut einem Mutterschaftsurlaub entgegen. Wir wünschen ihr für den neuen Lebensabschnitt alles Gute und freuen uns, sie danach (im Herbst) wieder in unserem Team begrüssen zu dürfen.

F64A8498













03.01.2018
Tschüss Teresa
Teresa von Geymüller schaut Mutterfreuden entgegen. Wir bedauern es, dass sie deswegen unser Team verlässt, und wünschen ihr für die neue Herausforderung alles erdenklich Gute!

F64A8506















Hallo Milena
Ab 1. Februar 2018 dürfen wir unsere neue TPA, Milena Guggisberg, in unserem Team begrüssen. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit ihr.

IMG 8796












08.12.2017
Willkommen

Ab 1.1.2018 verstärkt Levin Gfrerer unser Tierärzte-Team. Wir heissen ihn herzlich Willkommen und sind uns sicher, dass er unsere Praxis bereichern wird.

levin








01.12.2017
Verabschiedung
Marion Wälchli tritt ab anfangs 2018 eine neue Herausforderung an. Wir danken ihr herzlich für ihre Unterstützung und wünschen ihr für die Zukunft alles Gute!

F64A2706






13.07.2017

Wir begrüssen unsere neue Lehrtochter

IMG 8289

Sonora Feuz,
ganz herzlich ab 2. August 2017 in unserer Praxis und wünschen ihr eine erfolgreiche Lehrzeit bei uns!






                                       





04.07.2017

carola













15.06.2017


karin 1



 







18.04.2017
Dr. med. vet. Aurélie Siegenthaler-Cosandey
Aurélie Siegenthaler nimmt ab 1. Mai 2017 eine neue Herausforderung an. Wir wünschen ihr für die berufliche und private Zukunft alles Gute.

IMG 5243









30.12.2016
Dr. med. vet. Sabine Eberle wird ab dem 3. Januar 2017 unser Team unterstützen.


Eberle Sabine PK










28.10.2016
Neue Öffnungszeiten
Unsere neuen Öffungszeiten, sie stehen ab heute an der Praxistür.

img 0246







03.10.2016
Abendsprechstunde
Ab dem 3. November 2016 bieten wir für unsere Kundschaft, zusätzlich zur normalen
Sprechstunde, immer am Donnerstag eine Abendsprechstunde bis 20.30 Uhr an.





01.09.2016
Praxisübergabe
Dr. med. vet. Gerhard Oppliger
Meiner werten Kundschaft möchte ich mitteilen, dass ich nach über 33 Jahren Praxistätigkeit in Belp in der glücklichen Lage bin, meine Tierarztpraxis Sägematt AG am 1. September 2016 meinen längjährigen Mitarbeiterinnen Dr. med. vet. Alice Kaiser und Dr. med. vet. Susanne Marti übergeben zu können. Ich danke meinen Kundinnen und Kunden ganz herzlich für das mir in all den Jahren entgegengebrachte Vertrauen und für die Treue. Meinen Nachfolgerinnen wünsche ich für die Zukunft alles Gute und viel Erfolg.


Praxisübernahme
Dr. med. vet. Susanne Marti und Dr. med. vet. Alice Kaiser
Ab 1. September 2016 führen wir als langjährige Mitarbeiterinnen die Tierarztpraxis von Dr. med. vet. Gerhard Oppliger weiter. Wir würden uns freuen, die Kunden und Patienten auch weiterhin betreuen zu dürfen. Herrn Dr. med. vet. Gerhard Oppliger danken wir für das entgegengebrachte Vertrauen. Für die Zukunft wünschen wir ihm alles Gute.